Datum : 17.07.2018
Uhrzeit: : 17:08 Uhr
   
Ruhrmetal.com Vorbericht : <strong>DOUBLE RELEASE PARTY MIT „FASTER BUT SLOWER“ UND „LAST MEN STANDING“ </strong>
» Vorbericht : DOUBLE RELEASE PARTY MIT „FASTER BUT SLOWER“ UND „LAST MEN STANDING“
Von: 04.04.2006


Vorbericht : <strong>DOUBLE RELEASE PARTY MIT „FASTER BUT SLOWER“
UND „LAST MEN STANDING“ </strong>

 
Quelle/Link: www.la-records.com
Datum: 04.04.2006
Zum Thema im Board
 

Last Men Standing aus Dortmund und Faster But Slower aus Duisburg haben die Aufnahmen für Ihre neuen CDs beendet.
Faster But Slower haben bereits Ende der 90er eine neue Stilvariante geprägt, den „Stoner Style Rock“... moderne Crossover-Arrangements, dazu den staubigen Geschmack des Wüstenrocks auf der Zunge. Last Men Standing überzeugen durch treibende NuMetal–Gitarren, überraschende Dynamik-wechsel und Lyrics, die unverfälscht von harter Realität erzählen. So präsentiert die Band den „Modern Street Rock“ ... ein musikalisches Potpourri der Straße.
Beide Scheiben wurden im Urban Jungle Media Studio Düsseldorf produziert und werden über Limited Access Records vertrieben. So kam man schon während des Einspielens auf die Idee, die Veröffentlichung in Form einer Double Release Party zu feiern:
Das Release Konzert - Part One / East findet am 21. April im Bahnhof Langendreer in Bochum statt, das Release-Konzert Part Two / West am 13. Mai im Parkhaus Duisburg. Weitere Bands wie Exotherm, Painwords (nur Bochum) und Infected (nur Duisburg) werden als special guests erwartet.
Weitere Infos zu den beiden Konzerten unter www.faster-but-slower.de
www.lms-rock.de
www.la-records.com oder www.ujm-records.de

Präsentiert von HEINZ, LEGACY, HEAVY-METAL.de, RUHRMETAL.com & TOURDATES.de




predi of Ruhrmetal.com