Datum : 18.06.2018
Uhrzeit: : 23:20 Uhr
   
Ruhrmetal.com / Ruhrmetal-mag.de : Review : Anthracite - Demo
» Anthracite - Demo
Homepage : www.anthracite-online.de
 

Anthracite  - Demo
  »Trackliste
1. House of Insane
2. East End

Release: 2005
WERTUNG
4 /6 Sternen
Stil: Death Metal
Laufzeit: 7.11 min
Format: CD Audio
Label: Eigenproduktion

 

reviewEs ist natürlich schwer, eine Band anhand von nur zwei Songs zu beurteilen, doch soll hier auch kein vollwertiges Album besprochen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, auf der Bandhomepage in die beiden Songs reinzuhören.
Der melodische Death Metal der ambitionierten Nachwuchs–Combo aus Norddeutschland dürfte mit Sicherheit sein Publikum finden, lassen sich doch neben den großen Vorbildern der Band wie In Flames oder CoB auch Einflüsse traditonellen Schwermetalls entdecken. Auch die Band selber möchte sich nach eigener Aussage nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen und so besitzen die Songs durchaus ein gewisses Maß an Eigenständigkeit, auch wenn man die Musik insgesamt dem Death Metal zuordnen muss. Das Songwriting ist noch nicht vollständig ausgereift, aber auch hier lässt sich das Potential der Band erkennen. Sie wartet mit einigen ansprechenden Ideen auf, z.B. einer ruhigen Bridge bei „House of Insane“, die ein sehr schönes Solo enthält und dann wieder in das kraftvolle Main Riff übergeht. „East End“ ist auf Dauer etwas eintönig, enthält aber ebenfalls ein feines Solo. Auch der Sound ist für eine Demo bereits erstaunlich gut.
Mehr lässt sich anhand der zwei vorliegenden Songs noch nicht sagen, aber meiner Meinung nach haben ANTHRACITE durchaus die Chance, sich in der Szene zu etablieren und einen Plattenvertrag zu ergattern. Ich wünsche ihnen dabei, vor allem beim Bandcontest, viel Erfolg. Ihre Stilvielfalt spricht jedenfalls für sie und es lohnt sich definitiv, mal reinzuhören.


Ruhrmetal.com